Presseartikel - TSC-Nidda

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Presseartikel

Unsichtbare Seiten > Presseartikel in Klarschrift


15.07.2006  /  Viele Aktivitäten beim TSC Schwarz-Gelb Nidda

In den vergangenen Wochen hat der Tanzsportclub Schwarz-Gelb Nidda e.V. ein straffes Programm mit etlichen Veranstaltungen absolviert. Darunter war das gut besuchte Jugendsommerturnier, das alljährlichen Vereins-Grillfest sowie ein Standard-Workshop für Jugendliche bei Filadelfo Formica.

Anfang Juni fand im großen Saal des Niddaer Bürgerhauses das diesjährige Jugendsommerturnier für Lateintanz statt und erfreute sich wieder großer Beliebtheit. Angeboten wurden 11 Startklassen zur Abdeckung des ganzen Leistungsspektrums, angefangen von Kinder D/C Latein, über Junioren D/C/B Latein bis zu den höchsten Klassen Jugend B/A Latein. Dass Nidda in Tanzkreisen ein begehrtes Ziel ist, konnte man daran erkennen, dass die Paare für die Teilnahme am Niddaer Turnier teilweise weite Anfahrten in Kauf nahmen, so reisten manche aus Gera, Erfurt, Berlin und sogar aus Luxemburg an. In den verschiedenen Startklassen gingen insgesamt 53 Paare an den Start.
Bilder vom Jugendsommerturnier

Am 24. Juni fand auf dem schönen Grillplatz bei Ober-Lais das diesjährige Grillfest statt. Ab 15 Uhr wurde dem Vereinsnachwuchs bei schönstem Sonnenschein ein buntes Programm mit Spielen und Unterhaltung geboten, ab 17 Uhr gab es dann Würstchen vom Grill und Salate von dem gut bestückten Salatbuffet. Bedingt durch ein Spiel der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM tauchten zwar einige Vereinsmitglieder erst später auf, doch auch in der Grillhülle wurde das Fußballspiel am Radio verfolgt, was in unserer TV-geprägten Medienwelt einen ganz besonderen Reiz hatte. Gegen Abend waren Tische und Bänke in und vor der Hütte komplett besetzt und die "Herren vom Grill" walteten Ihres Amtes. Zum Ausklang dieses sehr gelungenen Festes griff dann noch der "vereinseigene" Gitarrenvirtuose in die Saiten und erfreute jung und alt mit Musik und Gesang aus unterschiedlichen Genres.
Bilder vom Grillfest

Da sich die tänzerische Ausbildung der Kinder und Jugendlichen beim TSC vorwiegend auf die Lateintänze Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive und Paso Doble konzentriert, bietet der TSC Jugendlichen die Möglichkeit, sich auch die Standardtänze anzueignen. Deshalb gab es am 1. Juli bereits zum zweiten Male einen Standard-Workshop unter der Leitung von Filadelfo Formica. Insgesamt 18 Jugendliche nahmen dieses Angebot wahr und hatten viel Spaß beim Erlernen bzw. Üben von Langsamem Walzer, Tango und Quickstep. Als besonderes Highlight wurde zum Abschluss noch Dicofox getanzt.
Bilder vom Standard-Workshop

Für alle Interessierten bietet sich ein Abstecher auf die Homepage des TSC an. Dort finden sich vielfältige Informationen über den Verein, dessen Angebote, Veranstaltungen, Bildergalerien etc. Die Adresse lautet: http://www.tsc-schwarz-gelb-nidda.de


 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü